Montag: 07.00 - 19.00 Uhr
Freitag: 07.00 - 11.00 Uhr
Di. - Do.: 07.00 - 17.00 Uhr
Samstag n. Vereinbarung

Implantate

Zähne verlieren – Zähne bekommen

 

Leider wachsen bei uns Menschen die Zähne nicht beliebig oft nach. Zahnverlust kann Menschen jeden Alters treffen: beim Sport, durch einen Unfall, durch Karies oder Parodontitis. Wer einen Zahn verliert, wünscht sich selbstverständlich einen guten Ersatz.

Zahnimplantate sind künstliche „Zahnwurzeln" und können in vielen verschiedenen Situationen zum Einsatz kommen.

  • Bei nur einem fehlenden Zahn zur Schonung der Nachbarzähne, denn für eine Brücke müssten diese beschliffen werden.
  • Bei mehreren fehlenden Zähnen können Implantate als Pfeiler für eine Brücke genutzt werden.
  • Bei Freiendsituationen, also wenn die Backenzähne fehlen und die Zahnreihe dadurch verkürzt ist, aber Sie auf eine Teilprothese verzichten möchten. In diesem Fall sind Implantate die einzige Lösung um wieder festsitzende Zähne zu bekommen.
  • Wenn alle Zähne fehlen können zwei oder mehr Implantate in die Kiefer eingesetzt werden. In die Prothese werden Locator eingearbeitet. Diese funktionieren dann wie Druckknöpfe und Ihnen bleiben lästige Druckstellen oder schlechter Sitz des Zahnersatzes erspart.

Sie sehen, dass Implantate vielfältig einzusetzen sind. Natürlich ist eine Implantation auch eine Investition. Aber eine Investition in Wohlbefinden und für die Zukunft. Durch Implantate, die sich wie eigene Zähne anfühlen und Ihnen die gewohnte Sicherheit und Lebensfreude zurückgeben investieren Sie in ein Stück Lebensqualität.

 

 

implantatteil locator_fertig
 Einzelkrone auf Implantat  Beispiel Unterkiefer-Locator-Versorgung