Montag: 07.00 - 19.00 Uhr
Freitag: 07.00 - 11.00 Uhr
Di. - Do.: 07.00 - 17.00 Uhr
Samstag n. Vereinbarung

 Wurzelbehandlungen - Endodontie

Nach Unfällen und Zahnerkrankungen können Wurzelbehandlungen erforderlich sein. Diese Wurzelbehandlungen verhindern, dass ein Zahn entfernt werden muss.

Dank neuesten Wissen und modernster Technik werden heute weniger Zähne entfernt als früher. Eigene Zähne sind immer noch die Besten! In der Endodontie arbeiten wir mit Motoren mit Drehzahl- und Drehmomentbegrenzung. Der eigene Zahn ist besser als das beste Implantat! Aus diesem Grund werden Zähne, deren Nerv erkrankt oder gar abgestorben ist, mit einer Wurzelbehandlung versorgt und so erhalten. Dabei wird der Zahn von innen gereinigt, indem das erkrankte Gewebe entfernt wird und vorhandene Bakterien abgetötet werden. Anschließend wird die Zahnwurzel dicht gefüllt, damit keine weiteren Bakterien eindringen können.

Solche Behandlungen sind sehr aufwendig, lohnen sich aber, wenn hierdurch der Zahn erhalten werden kann. Die Folgekosten eines möglichen Zahnverlustes sind in der Regel höher (z.B. Lückenschluß durch eine Brücke oder ein Implantat).